Rechtschutzversicherungen im Vergleich

Rechtsschutzversicherungen im Vergleich

Ganz egal ob im Fahrzeugbereich,im privaten oder beruflichen Bereich oder im Wohnungsbereich – gestritten wird überall. Sein Recht durchzusetzen, gegebenenfalls auch vor Gericht, kann allerdings im Vorfeld sehr teuer werden. Abhilfe schaffen kann hier eine gute Rechtsschutzversicherung. Die Bedingungen und Kosten richten sich hierbei nach Ihren Bedürfnissen und der Höhe der gewünschten Deckungssumme. Auch Wartefristen sind je nach Sparte unterschiedlich.

Für eine individuelle Beitragsberechnung des kostenlosen Tarifrechners ist es wichtig Ihre Daten möglichst genau zu übermitteln. Nach Sekunden erhalten Sie eine Übersicht einer großen Vielzahl an namenhaften Anbieter von Rechtsschutzversicherungen und können sich ganz unverbindlich über deren Angebote informieren.

 

Rechtsschutzversicherungen transparent

Rechtsschutzversicherungen variieren im Bezug auf Preis und Leistung stark

Eine Rechtsschutzversicherung abzuschließen ist im Internetzeitalter sehr schnell und unkompliziert. Die Preise und vor allem die Leistungen der einzelnen Rechtsschutzversicherer variieren aber sehr stark, so dass sich ein detailierter Vergleich im Vorfeld auszahlt.

Checkliste Rechtsschutzversicherungen

Was Verbraucher vorher beachten sollten!

  • Ausschlusslauseln:Zunächst ist vor Abschluss der Rechtsschutzversicherung unbedingt zu prüfen, ob wirklich alle benötigten Bedarfsfälle durch diese abgedeckt sind. Viele Verbraucher überlesen nämlich gerne einmal die Ausschlussklauseln. Ein gutes Beispiel für diese Ausschlussklauseln sind Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr. Diese sind zunächst einmal durch die Rechtsschutzversicherung abgedeckt, aber einfache Verstöße oder vorsätzlich begangene Schäden sind von dieser Regelung ausgenommen.
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz: Der nächste Irrtum, dem Verbraucher immer wieder unterliegen, habe ich einmal die Deckungszusage der Versicherung, dann bezahlt diese alle anfallenden Anwaltskosten. Nein, denn die Versicherung bezahlt nur die Anwaltskosten, welche nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz anfallen würden. Alle zusätzlichen Honorare, die der Verbraucher mit seinem Anwalt vereinbart, müssen vom Verbraucher auch selbst getragen werden.
  • Freie Anwaltswahl: Ebenfalls ist bei Abschluss der Vertrages auf die freie Wahl des Rechtsanwaltes zu achten. Pro forma haben alle Versicherer diesen Punkt erfüllt, aber manchmal bieten sie eine telefonische Anwaltsberatung an. Als zusätzliche Leistung ist das ein echtes Plus, aber diese Leistung sollte nicht verpflichtend sein, weil sonst nämlich die freie Anwaltswahl erheblich beschränkt wird. 
  • Folgeereignistheorie: In dem Vertrag zur Rechtsschutzversicherung sollte auch nicht die Verstoßtheorie, sondern die Folgeereignistheorie enthalten sein. Bei diesen Theorien geht es darum, wann die Versicherung einen Schaden reguliert, wenn die Schadensursache schon lange vor Abschluss des Vertrages bestanden hat. Versicherer mit der Verstoßtheorie gewähren nur dann einen Rechtsschutz, wenn sowohl der Schaden als auch seine Ursache nach dem Abschluss der Rechtsschutzversicherung liegen. Bei der Folgeereignistheorie hingegen muss der Rechtsschutzvertrag einfach zum Zeitpunkt des Streits bestehen, das genügt.
  • Stichentscheid: Auch das Schiedsverfahren ist bei Abschluss eines Rechtsschutzvertrages abzulehnen und stattdessen sollte der Verbraucher Wert legen auf den Stichentscheid. Die Versicherer übernehmen nur dann die Kosten eines Rechtssreites, wenn dieser Aussicht auf Erfolg hat. Und der Kostenaufwand des Versicherers darf in keinen groben Missverhältnis zum angestrebten Erfolg stehen. Doch was passiert, wenn ein Rechtsschutzversicherer die Deckungszusage ablehnt? Welche Möglichkeiten hat dann der Verbraucher? Auch das ist im Vetrag zur Rechtsschutzversicherung geregelt. Beim so genannten Stichentscheid gibt der Anwalt des Versicherten eine Stellungnahme ab, die dann zu einer bindenden Entscheidung führt. Beim Schiedsverfahren hingegen wird diese Entscheidung von einem fremden Anwalt getroffen. Deshalb ist der Stichentscheid dem so genannten Schiedsverfahren vorzuziehen. 
  • Ortsbezogene Gültigkeit: Und auch auf die Gültigkeit der Versicherung sollte der Verbraucher bei Abschluss des Vertrages achten. Die Gültigkeit der meisten Rechtsschutzversicherungen erstreckt sich auf den europäischen Raum und ist für den Otto Normalverbraucher somit vollkommen ausreichend. Reist man aber aus beruflichen oder privaten Gründen sehr viel, dann sollte man von einer weltweiten Rechtsschutzversicherung Gebrauch machen. In Asien und Nordamerika zum Beispiel, sind völlig andere Rechtssysteme existent, sodass demzufolge die Prozesskosten hier sehr viel höher ausfallen können.

  • Wartezeiten: Was es aber in jedem Fall zu beachten gilt, ist die Tatsache, dass die meisten Anbieter Wartezeiten von drei Monate in ihren Verträgen verankern, sodass die Rechtsschutzversicherung erst nach drei Monaten in Anspruch genommen werden kann. Diese Wartezeiten können auch erheblich variieren, je nach Rechtsschwerpunkt der Versicherung. So haben Rechtsschutzversicherungen, die Unterhaltsfragen abdecken, in der Regel eine Wartezeit von 36 Monaten.

  • Deckungssumme: Bleibt nur noch die Frage der Deckungssumme einer Rechtsschutzversicherung zu klären. Diese liegt im Normalfall bei circa 200.000 bis 250.000 Euro. Dabei ist es üblich eine Selbstbeteiligung zu vereinbaren, deren Höhe meistens zwischen 200 und 300 Euro liegt. Selbstverständlich können Verbraucher auch eine Rechtsschutzversicherung mit einer unbegrenzten Deckungssumme abschließen, es gilt dann lediglich ein Augenmerk darauf zu haben, dass dann auch die Beiträge deutlich höher liegen. Diese Rechtsschutzversicherungen sind für nur für spezielle Personengruppen interessant.

  • Kündigung: In Sachen Kündigung der Rechtsschutzversicherung haben beide Vertragsparteien ein außerordentliches Kündigungsrecht. Das heißt, wenn die Versicherung die Leistung verweigert, dann kann der Versicherungsnehmer vorzeitig kündigen. Und wenn die Versicherung innerhalb eines Jahres für zwei Schadensfälle aufkommen muss, dann kann diese das Vertragsverhältnis vorzeitig auflösen. Die Kündigung muss dabei von beiden Seiten schriftlich erfolgen. 

Vor dem Abschluss einer Versicherung sollte man sich ausreichend informieren. Darauf aufbauend sollte vor dem Vertragsabschluss eine Bedarfsanalyse durchgeführt werden, um den individuell benötigten Versicherungsschutz feststellen zu können. Dies ist eine wichtige Vorgehensweise, damit auch alle Schadensfälle, die für einen in Frage kommen abgedeckt sind. Die obige Checklist zeigt nur einige wesentliche Punkte. Genauere Leistungsmerkmale der einzelnen Versicherungstarife können vollständig im Tarifvergleich des Tarifrechners miteinander verglichen werden. Alle Informationen ohne Gewähr!

 

Rechtsschutzversicherungen

Selbst wer nicht streitbar und auf Konfrontationen aus ist, kommt um den Abschluss einer Rechtsschutzversicherung nicht herum. Denn Rechtsschutz-Versicherungen tragen im Falle eines Falles sämtliche Verfahrenskosten, die in einem Rechtsstreit auf den Verbraucher zukommen können. Allerdings braucht nicht jeder Verbraucher jeden Bereich seines Lebens durch einen Rechtsschutz abzudecken. So sind Autofahrer gut mit einer Verkehrs-Rechtsschutzversicherung beraten und Eigentümer von Immobilien benötigen eine Variante, die mietrechtlichen Komponenten enthält. Die Flexibilität von Rechtsschutz-Versicherungen entsteht dadurch, dass jeder Verbraucher sich die Komponenten herauspicken kann, die seiner individuellen Lebenssituation entsprechen.

Was kostet eine Rechtsschutzversicherung den Verbraucher überhaupt? Diese Frage kann so pauschal gar nicht beantwortet werden, weil es hier große Unterschiede in Sachen Leistungstoleranz und Ausschlussklauseln gibt. Was man aber wissen sollte, ist, dass bestimmte Personenkreise, wie etwa Senioren oder Berufsanfänger von vergünstigten Beiträgen profitieren können.

 

Leistungsbereiche Rechtsschutzversicherungen:

 

Privatrechtsschutz:  

  • Für Nichtselbstständige, die sich gegen die finanziellen Folgen von Rechtsstritigkeiten im privaten Leben absichern wollen.
  • Für Selbstständige, die sich gegen die finanziellen Folgen von Rechtsstreitigkeiten im geschäftlchen Bereich absichern wollen.

Verkehrsrechtsschutz:

  • Alle Rechtsstreitigkeiten, die unmittelbar mit dem Verkehr zu tun haben fallen unter diesen Bereich. Der Leistungsumfang sollte dabei genau auf die individuellen Bedürfnisse angepasst werden.
  • Fahrerrechtsschutz für fremede Autos oder für ein oder mehrere eigene Autos.
  • Famielen-Verkehrs-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz für Fahrer von Sonderfahrzeugen z.B. Schwertransporter, Landwirtschaftlich genutze Fahrzeuge, LKW ect.

Miet- und Eigentümerrechtsschutz:

  • Mietrechtsschutz
  • Vermieterrechtsschutz
  • Eigentümerrechtsschutz

Berufsrechtsschutz:

  • Firmenrechtsschutz
  • Für Arbeitnehmer

Fazit

 

Eine Rechtsschutzversicherung kann einen dabei helfen Recht auch wirklich einfordern zu können. Ist man ohne Versicherungsschutz können die Risiken der finanziellen Kosten eines Rechtsstreits einen davon abhalten das eigene Recht einzufordern. Gerade eine Berufsrechtsschutzversicherung bietet Sicherheit im Falle eine unberechtigten Kündigung. In solch einem Fall kann man sicher mit Versicherungsschutz besser schlafen. Aber auch in den anderen Leistungsbereichen der Rechtsschutzversicherung kann eine finanzielle Absicherung gegen die teilweise hohen Gerichts- und Anwaltskosten empfehlenswert sein. Ein Preis-Leistungs-Vergleich der einzelnen Anbieter lohnt sich!

 

 

 
%Die besten Heimkino Deals% TCL U55P6066 LED-Fernseher (55 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV)
Als Angebot der Woche präsentiert otto.de die Tage einen riesigen LED-Smart-TV von TLC mit einer Bilddiagonale von 55 Zoll für gerade einmal 400,99€. Der Versand kommt nochmals per Standard-Speditionslieferung mit 29,95€ hinzu. Und das Beste kommt noch: Es gibt eine Ganatie auf diesen super modernen LED TV von TLC von ganzen 48 Monaten gratis on top. So viel Leistung hat einfach eine Erwähnung bei Geizhammel verdient. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt für diesen Artikel 799,00€. Auch die Energieeffizienzklasse ist mit A+ wirklich super. Die ist ein absolut empfehlenswerter Deal. Völlig zu Recht das Angebot der Woche auf otto.de und hier auf Geizhammel ein Heimkino Deal des Tages.
 
399,99*
 
%Aud der Werbung% SONY KD-55XF7005, 139 cm (55 Zoll), UHD 4K, SMART TV, LED TV, 200 Hz, DVB-T2 HD, DVB-C, DVB-S, DVB-S2
Bei Saturn wird gerade ein LED TV von Sony mit einer Bilddiagonale von 55 Zoll und einer UltraHD 4K Auflösung zu einem Preis von 649€ angeboten. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt ganze 899€. Der Versand ist zudem bei diesem super Schnäppchen kostenfrei. Dieser Smart TV von Sony ist technisch auf dem Stand der Zeit und liefert detailreiche Bilder mit einer Wiederholfrequenz von 200 HZ. Mit diesem Heimkino-Schnäppchen der Superlative verwandeln Sie jedes Wohnzimmer in ein richtige Heimkino-Paradise. Die Energieeffizienzklasse ist mit A recht gut, könnte aber tatsächlich etwas besser sein. 
 
649*
 
%36 Monate Garantie% Grundig 43GFB6623 LED-Fernseher (43 Zoll, Full HD, Smart-TV, 36 Monate Garantie)
Bei otto.de wird gerade ein LED TV von Grundig mit einer Bilddiagonale von 43 Zoll und einer FullHD-Auflösung für gerade einmal 333€ angeboten. Gratis dazu gibt es eine Garantie von 36 Monaten, so dass man hier ein super Schnäppchen sicher erwerben kann. 3 Jahre lang kann man dann bei Reklamationen sich an otto.de wende, falls ein technischer Defekt vorliegt, den man nicht selber verursacht hat. Die Energieeffizienzklasse ist mit A+ wirklich sehr gut bei diesem Deal. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt ganze 699€, wobei das eher ein Mondpreis ist. Der reduzierte Preis von 333€ ist dennoch richtig gut. Des Weiteren können Neukunden einen Rabatt von 17€ und 5% erhalten sowie die Kosten des Versands einsparen. Neukunden, die bis zum 31.12.2018 bestellen bekommen eine Lieferflatrate für 1 Jahr gratis dazu.
 
333,00*
 
%Reiseschnäppchen% 3 Tage 2P Hamburg 4★ H4 Hotel Wellness Kurzurlaub Hotelgutschein Städtereise
Bei eBay wird gerade ein Hotelgutschein für 2 Personen und 3 Tage in ein 4 Sterne Hotel in Hamburg für unglaubliche 139€ angeboten. Es handelt sich um einen Gutschein für 2 Übernachtungen für 2 Personen in ein 4 Sterne Hotel in Hamburg. Das Frühstück ist an 2 Tagen kostenfrei. Das Hotel befindet sich in Hamburg-Bergedorf. Dieser Gutschein hat eine Gültigkeit von 36 Monaten. Dieser Preis ist verdammt hart kalkuliert. Normalerweise zahlt man solche Preise für eine Person pro Nacht in Hamburg in einem 4 Sterne Hotel. Dieser Gutschein ist aber für 2 Personen und 2 Übernachtungen gültig. Hier kann man ein perfektes Reiseschnäppchen machen.
 
139,00*
 
%Preistipp% Boxspringbett mit Topper und Zierkissen, in diversen Ausführungen
Bei otto.de ist gerade ein Boxspringbett mit Topper und Zierkissen ganze 50% reduziert. Zuvor wurde dieses Boxspringbett für 799,99€ angeboten. Der reduzierte Preis beträgt nur noch 399,99€, wobei der Versand per Spedition nochmals mit 29,95€ hinzukommt. Die Obermatratze hat eine Größe von 180cmx200cm. Die Zierkissen sind bei diesem Deal gratis. Der Preis besteht einen intensiven Preischeck und kann mit gutem Gewissen hier auf Geizhammel empfohlen werden. Man kann dieses Boxspringbett auch finanzieren und in 24 Raten a 19,30€ bezahlen.
 
399,99*